Tel. +49   (0)89/   242   177   67

Nase gebrochen – Lassen Sie sich beraten

Ist die Nase gebrochen, bedarf es einer Korrektur – auch innen

NasenkorrekturIst die Nase gebrochen, hat dies oftmals nicht nur ästhetische Konsequenzen, sondern auch funktionelle. Denn in der Regel ist nicht nur das Nasenbein beziehungsweise die Nase gebrochen, sondern auch Knorpel und Nasenscheidewand sind verletzt. Verheilt die Fraktur nicht richtig, können auch Jahre nachdem man sich die Nase gebrochen hat, Beschwerden auftreten. Sehr verbreitet ist eine anhaltende Störung der Nasenatmung, woraus sich Atemwegsentzündungen, beispielsweise der Nasennebenhöhlen und der Rachenmandeln, ergeben können. Einige Patienten, die sich die Nase gebrochen haben, leiden auch unter Schnarchen, damit einhergehenden Schlafproblemen und Kopfschmerzen.

In diesen Fällen kann eine Nasenkorrektur helfen, die volle Funktionsfähigkeit der Nase wiederherzustellen. Herr Dr. Hundt hat als Spezialist für HNO-Heilkunde und plastische Chirurgie viel Erfahrung in Nasenkorrekturen und bereits mehr als 3000 davon durchgeführt. Während der OP an der Nase werden Nasenscheidewand und Schäden am umliegenden Gewebe korrigiert. Ob die Nase gebrochen ist oder eine natürliche formbedingte Funktionsstörung aufweist, ist dabei unwichtig. Eine Verbesserung des Zustands kann in beiden Fällen erreicht werden. Die funktionelle Nasenkorrektur aufgrund einer Nase, die gebrochen oder stark asymmetrisch ist, kann auch mit einer ästhetischen Rhinoplastik verbunden werden. In Herrn Dr. Hundt finden Sie in jedem Fall einen kompetenten Ansprechpartner.

Für Beratungstermine und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel. +49 (0)89/ 242 177 67 Mo-Mi 8.00 - 17.00 Uhr
Do 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 13.00 Uhr

info@drhundt.at
Kontaktformular
Ihr Spezialist für Nasenkorrekturen und Nasennachkorrekturen –
© Dr. Thomas Hundt 2017  Arabellastr. 5 / 1. Stock  81925 München
MÜNCHEN  SCHWEIZ