Tel. +49   (0)89/   242   177   67

Nasenchirurgie – ästhetische Maßnahmen oder Heilindikationen

Nasenkorrektur Die Nasenchirurgie stellt innerhalb der plastischen Chirurgie eine der „gängigsten“ Disziplinen dar. Das verwundert kaum, denn als Zentrum des Gesichts ist die Nase entscheidend für den optischen Gesamteindruck. Dementsprechend wünschen sich viele Patienten Nasenkorrekturen aus ästhetischen Gründen. Daneben sind Eingriffe mitunter auch aus medizinischer Sicht indiziert, wenn eine Fehlbildung der Nase die Atmung beeinträchtigt.
Herr Dr. med. Thomas Hundt ist Ihr versierter Nasenchirurg in München und in der Schweiz. In über 6.000 erfolgreich durchgeführten Nasenoperationen hat er substanzielle Erfahrungen gesammelt und sein Fachwissen auf diesem Gebiet ausgebaut. Wenn auch Sie sich eine visuelle Veränderung wünschen oder Probleme mit der Nasenatmung haben, können Sie sich guten Gewissens an Dr. Hundt wenden.

Dr. Hundt – ein Nasenchirurg, für den Ihre Gesundheit an erster Stelle steht

Eine ansprechende Nasenform schafft ein attraktives Äußeres und stärkt hierdurch das Selbstbewusstsein einer Person. Allerdings hat die Gesundheit gegenüber ästhetischen Belangen ganz klar Vorrang. Deshalb liegt für Nasenchirurg Dr. Hundt die Priorität stets auf dem Wohl des Patienten, wenn bei einem geplanten Eingriff mit Komplikationen zu rechnen ist. Der Facharzt berät Sie hierzu im Vorfeld der Operation persönlich und legt etwaige Risiken transparent dar.

Zusätzlich zu dieser fundierten Beratung stellt Ihnen Herr Dr. Hundt in einer Computersimulation vor, wie Ihre Nase nach der OP aussehen wird. Somit erhalten Sie vorab einen Einblick in die Möglichkeiten, die die moderne Nasenchirurgie bietet, und können sich gut informiert für oder gegen die Durchführung entscheiden.

Schonende Nasenchirurgie, in den meisten Fällen ohne Tamponade

Es ist Dr. Hundt ein wichtiges Anliegen, seine Patienten möglichst schonend und frei von Einschränkungen zu behandeln. Hierzu tragen die fortschrittlichen Verfahren bei, die er tagtäglich anwendet. Überdies führt der erfahrene Nasenchirurg den Großteil der Eingriffe ohne Tamponade durch – das bedeutet, dass die Patientin oder der Patient direkt nach der OP wieder durch die Nase atmen kann.

Indem Sie sich an einen ausgewiesenen Experten auf dem Gebiet der Nasenchirurgie wenden, minimieren Sie auch das Risiko explodierender Kosten: Während bei weniger qualifizierten Behandlern unter Umständen zahlreiche teure Nachkorrekturen erforderlich werden, sind Sie bei Dr. Thomas Hundt in besten Händen und dürfen nach Ihrer Operation ein tadelloses Ergebnis erwarten.

Für Beratungstermine und Fragen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Tel. +49 (0)89/ 242 177 67 Mo-Mi 8.00 - 17.00 Uhr
Do 7.30 - 17.00 Uhr
Fr 7.30 - 13.00 Uhr

info@drhundt.at
Kontaktformular
Ihr Spezialist für Nasenkorrekturen und Nasennachkorrekturen –
© Dr. Thomas Hundt 2017  Arabellastr. 5 / 1. Stock  81925 München
MÜNCHEN  SCHWEIZ